Informationen über eine Online-Bewerbung

Die Online-Bewerbung

 
Manche Firmen wünschen sich ausdrücklich eine Bewerbung per Email. Allerdings solltest du – bevor du eine solche abschickst – dies auch genau geprüft haben. Ebenso musst du feststellen, ob du auch Anhänge mitschicken darfst.
 
Zunächst solltest du eine Kurzbewerbung versenden, um einen ersten Kontakt herzustellen.
 
In dieser Email muss die Betreffzeile deutlich deine Absicht erkennen lassen (z.B. Bewerbung einen Ausbildungsplatz als …). Formuliere in der Email kurz, warum du dich für diesen Ausbildungsplatz interessierst und woher du davon gehört hast. Füge einen aussagefähigen Lebenslauf als Anhang bei und biete an, bei Interesse des Betriebes weitere Unterlagen (Bild, Zeugniskopien usw.) zu mailen. Am besten schickst du diese Mail erst einmal an eine Vertrauensperson in deinem privaten Umfeld oder an dich selbst, um zu prüfen, ob alles richtig ankommt und alles fehlerfrei geschrieben ist.
 
Verwende bei der Email keine Sonderzeichen oder zusätzliche Schriftformatierungen, auch die Anlagen sollten in den üblichen Formaten wie JPG, RTF oder PDF aufbereitet sein.
 
Wichtig: Gehe bei der Online-Bewerbung genauso sorgfältig und seriös wie bei einer schriftlichen Bewerbung auf dem Postwege vor.